Video

Sichere Passwörter (1/2)

Lassen Sie mich raten: Sie haben Ihr Passwort, also das „eine für alle Zwecke“ schon sehr lange? Und geändert wurde es auch nur dann, wenn eine Plattform oder eine Anwendung partout Ihr Geburtsdatum als „sicheres Passwort“ akzeptieren wollte? Dann haben Sie aber auch nur unwesentlich verändert. Oder Sie verwenden so kreative Wörter wie den Namen des Wellensittich oder das Autokennzeichen von ersten Auto? (Wobei… das wäre ja noch richtig gut). Die gute Nachricht: Sie sind damit nicht allein. Die schlechte Nachricht ist allerdings, freundlich ausgedrückt: das ist nicht gut! Weil es nicht sicher ist. Und dass sogar große Unternehmen, wie das mit dem vielen Magenta im Logo nicht vor Cyberangriffen aus dem Internet gefeit sind, haben wir in letzter Zeit ja verschiedentlich in den Nachrichten hören dürfen.

Machen wir uns nichts vor. Totale Sicherheit gibt es nicht. In keinem Bereich des Lebens. Aber wir können etwas dafür tun, es den „bösen Buben und Mädels“ im Netz der Netze so schwer wie möglich zu machen, an unsere Daten heranzukommen. Und da sind gute, weil sichere Passwörter ein sehr guter Anfang. Deswegen starte ich diesen Kanal inhaltlich heute mit selbigen. Viel Spass beim Zuschauen.

WEITERFÜHRENDE LINKS

Und Sie wissen ja… wenn Sie Themenvorschläge haben, dann nehme ich die gerne per Mail an Digitaloptimismus entgegen. Dankeschön.

0 Kommentare zu “Sichere Passwörter (1/2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*